Videoinstallation: In der Schwebe

Film: Markus Friedemann
Objekte: Veronika Heitz
Tänzerin: Stefanie Anna Bahra
Tänzer: Simon Wiersma
Musik: Andreas Kaling

 

Wie übergroße Kokons hängen die amorphen Körper schwebend von der Decke und drehen sich um sich selbst. Licht und Schatten finden Wege und eröffnen neue Räume. Zwei Tänzer bewegen sich im Dialog miteinander durch konzentrierte Räume und wechseln von Objekt zu Objekt. Die Video Projektion des Tanzes verschwimmt und formt sich auf den drehenden und unebenen Oberflächen immer wieder neu. Der Tanz erzeugt eine eigene Musik aus Atem und der Begegnung der Körper mit dem Raum.

IMG_7171-1_3000x2000_©_Markus-Friedemann
IMG_7171-1_3000x2000_©_Markus-Friedemann
IMG_7148_2360x1592_©_Markus-Friedemann
IMG_7148_2360x1592_©_Markus-Friedemann
IMG_7132_3000x2000_©_Markus-Friedemann
IMG_7132_3000x2000_©_Markus-Friedemann

Weitere Projekte